Mängelmeldung
an den Bürgermeister : hier klicken
(z.B. defekte Straßenbeleuch-
tung etc.)

 

Wappen-Schafstedt_web

Schafstedt

 – die Brücke zur Nordsee,
aber immer einen Zwischenstopp wert!

 

 

in Hohenhörn am Nord-Ostsee-Kanal
im Schnittpunkt der Gemeinden Schafstedt, Bendorf und Holstenniendorf

Schabenho-Stein

Der Name ist abgeleitet aus den drei an diesem Punkt zusammentreffenden Gemeinden Schafstedt, Bendorf und Holstenniendorf.An diesem Schnittpunkt liegen die Grenzen für viele Verwaltungen mit unterschiedlicher regionaler Zuständigkeit, damit ist dieser Punkt in Schleswig-Holstein einmalig.

Stein-LKW

Stein und Tafel sind am Nord-Ostsee-Kanal aufgestellt.
Der Stein enthält die Wappen Dithmarschen, Rendsburg-Eckernförde und Steinburg(v.l) Der Stein ist Symbol für das Zusammentreffen vieler Verwaltungen an dieser Stelle.

H.H. Neelsen-Tafel

Der Bau des NOK im Jahr 1895 und der Autobahn 1989 haben auf diese 3 Gemeinden enormen Einfluss gehabt. Ruhe und Beschaulichkeit, abseits von der grossen Welt sind nicht mehr wie früher. Der NOK führt Schiffe in unterschiedlicher Grösse, fast aller Nationalitäten direkt an uns vorbei, ein besonderes Augenmerk haben dabei die Traumschiffe. Ca. 40.000 Schiffe fahren jährlich durch den Kanal. Besonders im Frühjahr und Herbst nutzen viele Sport- und Segelbote den Kanal zum Transfer zu den Urlaubsrouten in Nord- und Ostsee. Die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung sorgt für Unterhaltung und Betrieb des Kanals, der Fähren, Liegenschaften und Brücken, sie ist in dieser Region ein bedeutender Arbeitgeber. Aufgrund strenger Auflagen ist der Kanal ein sauberes Gewässer, das sogar für viele Angelvereine ein gutes Fangrevier bietet.

Die Autobahn hat diese Region räumlich und zeitlich näher an bisher ferne Arbeitsplätze in Hamburg und Umgebung herangebracht.
Gleichwohl ist diese Gegend, weitab von der Grosstadtregion Hamburg, ein ländliches natürliches Idyll geblieben.


Die plattdeutsche Sprache hat hier auch heute ihre Bedeutung behalten, sie ist Bindeglied der einheimischen Bewohner miteinander und Ausdruck der Heimatverbundenheit.

Die komplette Festschrift zur Einweihung des SchaBenHo-Steins erhalten Sie,
wenn Sie auf den untenstehenden Link klicken (Größe:7,8MB ; PDF-Datei zum Ansehen oder Download)

Nach oben

Zur nächsten Sehenswürdigkeit klick hier

zur Übersicht der Sehenswürdigkeiten klick hier

(c) Schafstedt  2016