Mängelmeldung
an den Bürgermeister : hier klicken
(z.B. defekte Straßenbeleuch-
tung etc.)

 

Wappen-Schafstedt_web

Schafstedt

 – die Brücke zur Nordsee,
aber immer einen Zwischenstopp wert!

 

Am Sonntag den 11.3.2012 fand in der Kirche zum Guten Hirten in Schafstedt ein Feuerwehrgottesdienst statt.
Der Gottesdienst unter der Leitung von Pastor Behrndt hatte das Thema "Dank".
Wehrführer Hans Hahnkamp und sein Stellvertreter Stephan Denker schilderten Einsatzerlebnisse wo sie Dank oder sogar Undank erfahren haben.
Der Bürgermeister und Feuerwehrkamerad Harald Mahn und Kirchenvorstandsvorsitzender und ebenfalls Feuerwehrkamerad Klaus Buhmann gestalteten mit Vorlesungen und Fürbitten den Gottesdienst mit.
Foto: Susanne Soult

Feuerwehrgottesdienst
3.2.-4.2 JHV Schweindorf (12)

7 Kameradinnen und Kameraden unserer Feuerwehr besuchten die Jahreshauptversammlung unserer Patenwehr FF Schweindorf in Ostfriesland.
Am Freitag den 3.2.12 ging es los Richtung Ostfriesland. Nach unserer Ankunft wurden wir mit einem deftigen Abendbrot begrüsst. Auf der Jahreshauptversammlung
überbrachten wir die Grüße der Kameraden und der Gemeinde Schafstedt.
Nach reichlich Klönschnack, ging es spät in unsere Unterkunft.
Nach einem ausgiebigen Frühstück ging es dann wieder zurück Richtung Dithmarschen. Ein Wiedersehen mit den Kameraden aus Schweindorf wird es im Sommer geben, dann werden sie, anlässlich des 45.Jährigen Jubiläum des Spielmannszuges, Schafstedt einen Besuch abstatten.

Bericht vom Kameradschaftsabend und der Jahreshauptversammlung 2012

Am 21.1.2012 feierte die FF Schafstedt ihren Kameradschaftsabend. An diesen Abend wurden in einem feierlichen Rahmen die Kameraden Andreas Paulsen für 30 Jahre und der Kamerad Rolf-Dieter Sießenbüttel für 25 Jahre Mitgliedschaft in der FF Schafstedt geehrt. Andreas Paulsen wurde außerdem für seine Tätigkeit als Gruppenführer zum Oberlöschmeister befördert. Beide Kameraden sind schon lange Jahre im Vorstand der Feuerwehr tätig.
Nachdem die vom Festausschuß zusammengestellte Tombola an die Gewinner ausgegeben war, wurde bis in den frühen Morgen zu toller Musik getanzt.
6 Tage später, am 27.1.2012 wurde im Gerätehaus der Feuerwehr die 122. Jahreshauptversammlung abgehalten. Wehrführer Hans Hahnkamp berichtete von 31 Einsätzen im vergangenen Jahr. Besonders belastend für die Einsatzkräfte war ein Einsatz auf der A23 wo ein Toter aus seinem Fahrzeugwrack geborgen werden musste.

Mit Melanie Steffan wurde ein neues Mitglied in der Wehr aufgenommen. Somit hat die Wehr 3 weibliche Mitglieder. Die Kameraden Oliver Nobbe und Rene Scheel wurden aufgrund der besuchten Lehrgänge zu Oberfeuerwehrmännern befördert.
Durch das Ausscheiden der beiden Gruppenführer Michael Plewe und Bernd Lutz war es nötig, neue Gruppenführer zu wählen. Hierbei wurden Oliver Nobbe und Sven Bumann von ihren Kameraden mit großer Mehrheit gewählt.
Bernd Lutz hatte das Amt des Gruppenführers 24 Jahre inne und wurde mit einem Ehrenteller aus dem Amt verabschiedet.

Gerd Todt wurde in die Ehrenabteilung übernommen. Wehrführer und Bürgermeister würdigten seine langjährige Tätigkeit als Gerätewart und Vorstandsmitglied und verabschiedeten Gerd mit einen Ehrenteller und einer Armbanduhr der Gemeinde Schafstedt.

Ehrung Ehrenkreuz in Bronze

Eine besondere Ehre wurde dem Kamerad Heiko Fuhlendorf zu teil. Er wurde für seine Arbeit und Bemühungen für unser 47 Jahre altes Feuerwehrauto VW Bully vom Stellvertretenden Amtswehrführer Heiko Hassberg mit dem Schleswig-Holsteinischen Feuerwehr-Ehrenkreuz in Bronze geehrt. Heiko pflegt und wartet mit seinem Vater zusammen das alte Auto, und besucht Oldtimer-Treffenin ganz Schleswig-Holsteins und darüber hinaus, und macht so der Feuerwehr Schafstedt im Land bekannt.

Folgende Kameraden wurden für langjährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr geehrt:
10 Jahre: Lars Thormählen
20 Jahre: Michael Plewe, Nils Hahnkamp und Tanja Hahnkamp
25 Jahre: Frank Fuhlendorf
30 Jahre: Hans Hahnkamp, Reinhard Beyer, Rainer Steffan, Bernd Lutz, Fritz Koeck und Jörg Wegener
40 Jahre: Harald Mahn

Ehrung 70 Jahre

Für 70 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr wurde das Ehrenmitglied Bruno Roß geehrt. Diese besondere und seltene Auszeichnung wurde von den anwesenden Kameraden mit besonderen Respekt bedacht indem sie sich von den Plätzen erhoben und langanaltend ihrem Ehrenmitglied applaudierten.
Der 85. Jährige trat 1942 der Feuerwehr bei und 1960 wurde er zum Wehrführer der Feuerwehr Schafstedt gewählt. Unter seiner Führung wurde das erste Feuerwehrauto ein VW-Bully (siehe oben) für die Feuerwehr beschafft. Auch die Anschaffung der Feuerwehrfahne und die Gründung des Spielmannzuges fiel in seine Dienstzeit.
Seit 1991 ist Bruno Ehrenmitglied der Wehr.
Wehrführer Hans Hahnkamp  und Bürgermeister Harald Mahn würdigten seine Arbeit indem sie ihm eine Urkunde und einen großen Presentkorb überreichten.

Der Vertreter des Kreisfeuerwehrverbandes Fred Glindmeier und der Stellvertretende Amtswehrführer Heiko Hassberg  überbrachten ihre Grüße und berichteten über die Arbeit der Feuerwehr in der Kreis- und Amtswehr.

zurück zur Feuerwehr -Startseite

<<<  Beiträge aus 2011

zurück zu Aktuelles Feuerwehr

Beiträge aus 2012 >>>

(c) Schafstedt  2016